12.11.2011
DOKfilm

Drei Farben Deutsch

Der Hamburger Trickfilmregisseur Helmut Herbst wagte 1963 Ungeheuerliches. In seinem Kurzfilm »Schwarz-Weiß-Rot« ließ er Deutsche in Reih und Glied antreten: unter den Farben des Kaisers, denen Hitlers - und denen Axel Springers. Die »Zeit« schrieb 1964: »Herbsts Film ist subtil, präzise und zugleich eine Glosse, wie sie schärfer nicht formuliert werden kann.«

Zum Weiterschauen: www.onlinefilm.org/de_DE/film/33347

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken