Uli Schember, SID 18.11.2011 / Sport

London gerät außer Sichtweite

Volleyballerinnen verlieren gegen Japan 2:3

Angelina Grün stand nach der bitten Niederlage minutenlang wie erstarrt auf dem Spielfeld, Bundestrainer Giovanni Guidetti trat wütend gegen einen Stuhl: Die deutschen Volleyballerinnen haben beim Weltcup in Japan durch ein knappes 2:3 (20:25, 25:23, 27:25, 17:25, 12:15) gegen die Gastgeberinnen eine große Chance liegen lassen und können das Olympiaticket bei diesem Qualifikationsturnier nicht mehr aus eigener Kraft lösen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: