06.02.2012

Jüterbog erhält Europäisches Siegel

Jüterbog (epd). Die Stadt Jüterbog wird als Stätte der Reformation mit dem Europäischen Kulturerbesiegel ausgezeichnet. Die Plakette soll am Mittwoch von Kulturministerin Sabine Kunst (parteilos) übergeben werden, teilte das Ministerium mit. Jüterbog gehört neben Mühlberg im Süden Brandenburgs zu den 19 offiziellen Stätten der Reformation in Deutschland, die das Siegel erhalten. Zur Vorbereitung des 500. Jahrestages der Reformation 2017 soll am Mittwoch in Jüterbog auch ein »Städteverbund Reformationsjubiläum« gegründet werden.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken