Von Manhattan bis zum Bauhaus

Montreal: Retrospektive zu Lyonel Feininger

Das Museum der Schönen Künste in Montreal veranstaltet - erstmalig für Kanada und in dieser Dimension erstmalig für ganz Amerika - eine beeindruckende Retrospektive zum malerischen wie auch zum musikalischen Werk Lyonel Feiningers. Selbst in Deutschland, wo er 50 Jahre gelebt und gearbeitet hatte, gab es eine derartig rückblickende Gesamtschau bisher nur einmal: in der Berliner Nationalgalerie 1998.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: