26.04.2012

Kinder für Waldbrand verantwortlich

Spremberg (dpa). Zwei Kinder haben einen Waldbrand auf 15 Hektar in Südbrandenburg verursacht. Ein Polizeisprecher sagte am Mittwoch, dass die zehn und 14 Jahre alten Jungen am Sonnabend in der Nähe des Spremberger Ortsteils Graustein mit Pyrotechnik gespielt und dadurch das Feuer ausgelöst haben. Die Flammen hatten sich in Richtung des sächsischen Ortes Schleife ausgebreitet. Etwa 150 Feuerwehrleute waren mit 40 Löschfahrzeugen mehrere Stunden lang im Einsatz.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken