28.04.2012

Truppen nach Mali und Guinea-Bissau

Abidjan (AFP/nd). Die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) hat die sofortige Entsendung von Truppen nach Mali und Guinea-Bissau beschlossen, um dort die Übergangsperioden nach den jeweiligen Militärputschs zu überwachen. Die Staatschefs forderten bei ihrem Sondergipfel in Abidjan (Republik Côte d'Ivoire) zudem die Putschisten zum vollständigen Rückzug auf.