03.05.2012

Gabriel hält Piraten für koalitionsfähig

Berlin (AFP/nd). Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel schließt eine Koalition mit der Piratenpartei nicht grundsätzlich aus. »Es gibt sicher Gemeinsamkeiten, aber auch große Unterschiede - etwa beim Thema Urheberrecht«, sagte Gabriel der Zeitung »Die Welt«. Ob die Piraten ein möglicher Partner der SPD werden, werde sich rasch zeigen. »Die Piraten sind eine sehr junge Partei. Das muss sich entwickeln.«

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken