05.05.2012

OUT of SPACE: Batman und Robin

Comic-Figuren sind seltsame Wesen, sie altern in der Regel nicht und sie haben meist kein Sexualleben. Ihre Triebhaftigkeit sublimieren sie etwa wie Dagobert Duck mit einem Bad im Geld-Bunker. Die Heldenfiguren unter ihnen haben nicht einmal dafür Zeit - sie müssen ja 24 Stunden am Tag die Welt retten. Dass viele der männlichen Helden in Wahrheit nicht auf Frauen, sondern auf das eigene Geschlecht stehen, wird seit Langem vermutet und bei einem ist es jetzt sozusagen amtlich. »Das ganze Konzept ist vollkommen schwul«, outete jetzt der schottische Comic-Zeichner Grant Morrison das Triebleben von Batman. Ach wirklich? Den Konservativen in den USA bleibt auch nichts erspart. jam

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken