05.05.2012

Bei Razzia Waffen gefunden

München (dpa/nd). Bei der Razzia gegen Rechtsextremisten am Donnerstag haben Fahnder in Bayern zahlreiche Waffen und Munition sichergestellt. Bei 31 Durchsuchungen in München und im Umland beschlagnahmten die Ermittler bei Mitgliedern der als extremistisch eingestuften Gruppierung »Jagdstaffel D.S.T.« unter anderem Deko-Waffen, die möglicherweise wieder schussfertig gemacht werden sollten, Softair-Pistolen, Messer und eine Axt. Mindestens ein Revolver und eine Signalpistole fallen unter das Waffengesetz, so die Polizei.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken