Breda

Menschen haben »immer eine Wahl«

Gauck würdigte Widerstand der Niederländer gegen NS-Besatzung

Bundespräsident Joachim Gauck hat bei einem Besuch in den Niederlanden an die Befreiung des Landes von der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg am 5. Mai 1945 erinnert.

Breda (AFP/nd). Beim offiziellen Festakt zum niederländischen Befreiungstag in der Stadt Breda, bei dem Gauck als erstes ausländisches Staatsoberhaupt überhaupt eine Rede hielt, würdigte er am Sonnabend niederländische Widerstandskämpfer und die Opfer der Hitlerfaschisten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: