11.05.2012

Geschäftshaus brannte

Eberswalde (dpa). In einem Eberswalder Gewerbegebiet hat am frühen Donnerstagmorgen ein zweistöckiges Geschäftshaus gebrannt. Das Feuer brach im Erdgeschoss aus und griff dann auf die Fassade über. In dem Gebäude sind ein Lebensmittelmarkt, ein Zooladen und ein Hochzeitsausstatter untergebracht. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das Obergeschoss zu verhindern. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken