Hermannus Pfeiffer 18.05.2012 / Wirtschaft und Umwelt

Goldrausch an der Börse

Facebook ist 100 Milliarden Dollar wert – es fehlt ein nachhaltiges Geschäftsmodell

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg beschert sich kurz nach seinem 28. Geburtstag mit dem Börsengang ein nachträgliches Milliardengeschenk. Doch Analysten warnen, es fehle ein nachhaltiges Geschäftsmodell.

Die Gerüchteküche brodelte vor dem rekordverdächtigen Börsengang, der heute über die Bühne gehen soll. Kleinanleger und Investoren rissen sich angeblich um die Papiere des weltgrößten »sozialen« Netzwerkes, und der Börsengang war vorzeitig überzeichnet, berichteten Finanzmedien. Angesichts weniger Börsengänge seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Sommer 2007, setzt auch die Wall Street Hoffnungen in den jugendlichen Aktienstar.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: