21.05.2012

Prügel für den Helfer

(dpa). Ein 28-Jähriger ist auf einem U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg verprügelt worden, weil er einer Frau helfen wollte. Der Mann habe am Samstag drei Unbekannte davon abhalten wollen, eine 22-jährige Frau zu belästigen, teilte die Polizei mit. Nach einem anschließenden Streit hätten ihn mindestens zwei Männer von hinten angegriffen. Der 28-Jährige sei ins Gleisbett gestürzt. Die Täter flüchteten. Zwei zufällig hinzukommende Wachschützer holten den Mann zurück auf den Bahnsteig.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken