Dagobert Kohlmeyer 22.05.2012 / Sport

Ein munterer Schlagabtausch

Spannend ist die Schach-WM in Moskau: Boris Gelfand gewinnt 7. Partie, doch Vishy Anand kontert postwendend in der 8.

Der Kampf um die Schachweltmeisterschaft in Moskau hat in der zweiten Matchhälfte richtig Fahrt aufgenommen. Nach sechs Remispartien schenken sich die Finalisten Viswanathan Anand (Indien) und Boris Gelfand (Israel) nun nichts mehr. Jeder von ihnen konnte zuletzt einmal punkten, womit es jetzt 4:4 steht.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: