26.05.2012

Iran-Gespräche gehen in Moskau weiter

Bagdad (dpa/nd). Die Gespräche über Irans Atomprogramm werden am 18. und 19. Juni in Moskau fortgesetzt. Bei den zweitägigen Gesprächen in Bagdad wurde ein drohender Rückschlag abgewendet. Die US-Regierung hält die geplante Fortsetzung der Gespräche für eine positive Entwicklung. Washington habe keinen sofortigen Durchbruch erwartet, hieß es.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken