29.05.2012

Mehr Zuzüge nach Sachsen

Dresden (dpa/nd). Der jahrelange Anwanderungstrend in Sachsen scheint gestoppt. Nachdem 2011 erstmals seit vielen Jahren wieder mehr Menschen in den Freistaat gezogen waren als abgewandert, setze sich diese Tendenz auch 2012 fort, teilte das sächsische Wirtschaftsministerium am Montag mit. Erste Zahlen des Statistischen Landesamtes zeigten auch für Januar einen positiven Wanderungssaldo.