29.05.2012

Banken müssen per Aushang informieren

London (dpa/nd). Banken in Großbritannien müssen ihre Kunden vom Herbst an mit Aushängen über Entschädigungszahlungen informieren, die sie im Fall von Zahlungsausfällen erwarten können. Die Regelung soll am 31. August in Kraft treten, am Montag stellte die britische Bankenaufsicht FSA konkretere Vorgaben vor. Danach müssen Banken, Bausparkassen und Kreditgenossenschaften in ihren Filialen Poster und anderes Informationsmaterial aufhängen, welches Kompensationsmodell auf sie zutrifft. Die Ersparnisse von Kunden von britischen und einigen ausländischen Banken sind demnach abgesichert - bei Zahlungsausfall der Bank können sie bis zu 85 000 Pfund (101 000 Euro) garantiert werden.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken