30.05.2012

Direkter Handel in Yen und Yuan

Tokio (AFP/nd). Japan und China wollen nach Tokioter Regierungsangaben am Freitag mit dem direkten Handel zwischen ihren Landeswährungen Yen und Yuan beginnen. Damit wollten China und Japan - die zweit- und drittgrößten Wirtschaftsmächte der Welt - den bilateralen Handel und Investitionen beflügeln, teilte der japanische Finanzminister Jun Azumi am Dienstag in Tokio mit. Bislang wurde der Tauschkurs über den US-Dollar als Zwischenwährung definiert.