Facebooks Armutszeugnis

Kommentar von Grit Gernhardt

Von der Freundesuchmaschine zur Datenkrake - den Ruf hatte sich Facebook bereits in kurzer Zeit erarbeitet. Und zwar zu Recht, wie man an den neuen Datenschutzbestimmungen sehen kann, über die die Nutzer derzeit abstimmen können.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: