Keine Insel

Kommentar von René Heilig

Es gibt »keine strukturellen Verbindungen« zwischen der Rockerszene und Rechtsextremisten, gab eine Sprecherin des Berliner Verfassungsschutzes gestern auf »nd«-Anfrage bekannt. Hätte sie wenigstens gesagt, dazu wolle man nichts sagen, weil derzeit bekanntermaßen Operationen gegen Rockergruppierungen laufen. Doch nein. Man behauptet, es gibt keine Verbindungen. Basta!

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: