Abseits

Im Verkehr mit Menschen

Jirka Grahl / Der nd-Sportchef berichtet von der EM aus Polen und der Ukraine.

Das Wichtigste im Verkehr mit Menschen, soll Arthur Schnitzler mal gesagt haben, sei, ihnen ihre Ausreden wegzuräumen. Im Verkehr mit Fußballern hält es die UEFA genauso: Am Montag wird sie in Kiew den Fall des Dänen Nicklas Bendtner verhandeln, und es ist zu erwarten, dass sie sich mit bloßen Ausreden nicht zufrieden geben wird. Beim 2:3 der dänischen Mannschaft gegen Portugal hatte der 24-jährige Torjäger vom AFC Sunderland zwischenzeitlich zum 2:2 getroffen und danach das Trikot gelupft. Außer seinem Musculus rectus abdominis war dabei auch seine Unterhose zu sehen, auf der gut lesbar der Schriftzug »Paddy Power« prangte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: