03.07.2012

Nord-Süd - Termine

HEUTE IN HAMBURG - »Letzte Hoffnung für die Opfer in Kolumbien.« Die kolumbianische Anwältin Liliana Uribe berichtet über die Menschenrechtssituation, 19 Uhr, Gemeindesaal der Christuskirche in Eimsbüttel, Bei der Christuskirche 2, 20259 Hamburg.

GHANA - »Das Menschenrecht auf sexuelle Selbstbestimmung am Beispiel Ghanas«. Mit: Dr. Salua Nour, Afrika-Expertin an der FU Berlin, Belinda Badu, ghanaische Politikwissenschaftlerin, Sybille Schulz, Geschäftsführerin des Familienplanungszentrums Balance, 5. Juli, 19 Uhr, Grüner Salon Volksbühne, Rosa Luxemburg Platz 2, 10178 Berlin. Eintritt: 3 Euro.

KOLUMBIEN - »Von Menschenrechtsverletzungen und Landraub.« Vortrag und Diskussion mit Liliana Uribe, 5. Juli, 20 Uhr, Marburger Weltladen, Markt 7, 35037 Marburg.

ZUM LESEN - welt-sichten: Ausgabe 6-2012, Schwerpunkt: Holz - Sägen am eigenen Ast. 4,80 Euro, Bezug: welt-sichten, Postfach: 50 05 50, 60394 Frankfurt am Main, Tel.: (069) 58098-1381