07.07.2012

WOCHEN-CHRONIK

7. Juli 1497: Der portugiesische Seefahrer Vasco da Gama bricht in Lissabon auf zur Umsegelung des südafrikanischen Kaps der Guten Hoffnung.

7. Juli 1807: Im Frieden von Tilsit wird die Niederlage Preußens gegen Napoleons besiegelt.

12. Juli 1937: Auf der Pariser Weltausstellung wird der spanische Pavillon eröffnet, in dessen Eingangshalle das Ölgemälde »Guernica« von Pablo Picasso hängt.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken