Norbert Schmidt 16.07.2012 / Inland

Fröhlich sein und singen

Vor sechs Jahrzehnten wurde die Pionierrepublik am Werbellinsee eröffnet

Am 16. Juli 1952 weihte der damalige Präsident der DDR Wilhelm Pieck die Pionierrepublik am Werbellinsee ein. Zehntausende Kinder und Jugendliche verbrachten dort ereignisreiche und erholsame Wochen.

Es wird wohl ein stiller Geburtstag werden, wenn sich am heutigen Tage die Eröffnung der Pionierrepublik »Wilhelm Pieck« am Werbellinsee, unweit von Berlin, zum 60. Mal jährt. Allenfalls in Randnotizen konnte man nach der politischen Wende von 1989 vom Fortbestand des Geländes der ehemaligen Pionierrepublik erfahren. Dabei ist die heutige »Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte« (EJB) bestens aufgestellt, um nicht nur Kinder- und Jugendgruppen, sondern auch Familien wunderbare Ferientage zu bereiten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: