Dieter Hanisch, Kiel 19.07.2012 / Inland

Brennpunkt Protestcamp

Occupy-Aktivisten zunehmend unter Druck

Die verbliebenen deutschen Protestcamps der Occupy-Bewegung haben es zunehmend mit Gegenwind zu tun. Nun gibt es in Düsseldorf und Kiel offizielle Räumungstermine.

Erst in dieser Woche wurde den Occupy-Aktivisten in Kiel von der dortigen Stadtspitze mitgeteilt, dass sie das Areal vor der Förde Sparkasse bis zum 1. September zu räumen hätten. In Düsseldorf stehen die Zeichen ebenfalls auf Räumung - das allerdings bereits zum 1. August. Auch in der Bankenmetropole Frankfurt am Main ist die Camp-Zukunft ungewiss.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: