Martin Hatzius
18.08.2012

Reim auf die Woche

Geht es im Fall Assange um Hochverrat?
Verfolgt man diesen Mann als Top-Spion?
Nein, nein, er trug beim Beischlaf kein Kondom.
Das spricht für eine Sexualstraftat.

Verhütet, dass dem Strolch die Flucht gelinge,
und tut so, wenn ihr sein Exil bewacht,
als hätte er zwei Frauen umgebracht,
und werft ihm um den blassen Hals die Schlinge.

Ein Staat, der diesem Kerl Asyl gewährt,
hat, hört ihr!, selber Dreck an seinem Stecken.
Nur Schurken würden den Verdacht erwecken,
die klare Sache läge umgekehrt.

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken