Jeder achte Mensch hungert

Welternährungstag: Trotz genügend Lebensmitteln werden Millionen nicht satt

Berlin (nd). Heute wird zum 32. Mal der Welternährungstag begangen. Der 1979 initiierte Tag weist jedes Jahr auf den Skandal hin, dass fast eine Milliarde Menschen an Hunger und Unterernährung leiden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: