Steinbrück erhielt Millionenbetrag

Honorare für Vorträge seit 2009 rund 1,25 Millionen Euro

Berlin (AFP/nd). Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat für in den Jahren 2009 bis 2012 gehaltene Vorträge Honorare von insgesamt 1,25 Millionen Euro erhalten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: