Lehrer im Warnstreik

Bildungsrauschen

Kurz vor Weihnachten traten in Berlin etwa 100 Lehrkräfte in einen Warnstreik. »Die angestellten Lehrer fordern Gehaltssteigerungen, die sie den verbeamteten Pädagogen gleichstellen, und bessere Arbeitsbedingungen«, postet www.tagesspiegel.de. Im Netz entwickelte sich eine rege Debatte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: