Reimar Paul 22.04.2013 / Inland

»Element der Aufstandsbekämpfung«

Niedersachsen hat erste Heimatschutz-Kompanie

Die niedersächsische Heimatschutzkompanie »Solling« soll die Bundeswehr in Zukunft unterstützen. Möglich ist auch ein Einsatz im Rahmen der Amtshilfe zur Unterstützung der Polizei. Bürgerrechtlern und LINKEN gehen solche Befugnisse viel zu weit.

Wenn von Heimatschutz die Rede ist, drängen sich Begriffe wie Volkstum und Nationalismus auf. In jüngster Zeit schmückten sich Neonazis mit diesem Begriff: Der Thüringer Heimatschutz ist ein Zusammenschluss rechtsextremer »Freier Kameradschaften«, in dem sich auch die NSU-Terroristen tummelten. Und in Brandenburg trieb bis 2006 ein »Märkischer Heimatschutz« sein Unwesen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: