26.04.2013

Deutsche Islamisten kämpfen in Syrien

Hamburg (AFP/nd). Die Bundesregierung hat bestätigt, dass auch Extremisten aus Deutschland am Kampf gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad beteiligt sind. »Wir wissen, dass auch Dschihadisten aus Deutschland, die wir hierzulande bereits im Visier hatten, sich in Syrien aufhalten und dort an der Seite der Rebellen kämpfen«, sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) am Mittwoch dem Nachrichtenportal »Spiegel online«. Die Sicherheitsbehörden beobachteten die Reisen von deutschen Extremisten nach Syrien »mit großer Sorge«, sagte Friedrich.

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken