E-Mails sind im Spam-Ordner gelandet

Weitere Panne bei Vergabe von Plätzen im NSU-Prozess München

(epd/nd). Beim Oberlandesgericht München ist es nach einem Bericht des »Focus« offenbar zu einer weiteren Panne bei der Zuteilung des Journalistenplätze gekommen. So seien mehrere Email-Anmeldungen von Journalisten im Junk-Mail-Ordner gelandet und diese Journalisten deshalb bei der Auslosung der Presseplätze nicht berücksichtigt worden, berichtet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Akten des OLG.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: