Hans-Gerd Öfinger 11.10.2013 / Bewegung

Keine Beruhigung an der Streikfront

Angestellte im Einzelhandel protestieren weiter für Manteltarifvertrag

Die Gewerkschaft ver.di fordert für ihre Mitglieder nicht nur höhere Gehälter. Sie will, dass der Manteltarifvertrag wieder eingeführt wird.

Auch wenn im Sommer unter einigen Gewerkschaftern Hoffnung auf ein rasches Ende der Tarifrunde für die Beschäftigten des bundesdeutschen Einzelhandels aufgekeimt war, ist nach monatelangen bundesweiten Streikaktionen in den regionalen Verhandlungen ein für die Beschäftigten annehmbarer Abschluss nicht in Sicht. Der Konflikt hält an.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: