Oliver Händler 04.04.2014 / Sport

Wer will mit den Korrupten tanzen?

»Berliner Sportgespräche«: Die meisten befürworten eine erneute Olympiabewerbung der Hauptstadt - nur nicht beim IOC

Nach den viel kritisierten Olympischen Spielen von Sotschi ist die Diskussion um eine erneute Bewerbung Berlins wieder entbrannt.

Vor mehr als 20 Jahren scheiterte die Bewerbung Berlins um die Olympischen Sommerspiele 2000. Seitdem wird immer wieder über einen erneuten Anlauf diskutiert, zuletzt zum Auftakt der »Berliner Sportgespräche« des Landessportbundes Berlin (LSB) im Olympiapark in dieser Woche. Eine Sportlerin, ein Journalist, eine Soziologin und ein Philosoph sollten besprechen, ob es Sinn mache, und irgendwie wollten alle Olympia haben - nur nicht so, wie die Spiele derzeit nun mal sind.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: