Eltern können für lebenslange Rente sorgen

Finanzielle Hilfen für schwerbehinderte Kinder durch KIZ

Die Verbraucherzeitschrift »Finanztest« hat in ihrer Ausgabe vom April 2014 die Kinderinvaliditäts-Zusatzversicherungen (KIZ) unter die Lupe genommen. Die Tester kamen zu dem Schluss: Diese Police ist eine sinnvolle Absicherung für den schwerbehinderten Nachwuchs.

Die KIZ zahlt unabhängig davon, ob ein Unfall oder eine Krankheit die Invalidität verursacht haben. Dabei verweist die Zeitschrift darauf, dass Krankheiten die Hauptursache für Behinderungen sind. Laut Statistischem Bundesamt waren 165 254 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre im Jahr 2011 schwerbehindert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: