Studie: Enorme finanzielle Folgenkosten durch Braunkohle

Umsiedlungen, Feinstaub, Lärmbelästigung: Gutachten im Auftrag von Greenpeace verweist auf unkalkulierbare Risiken in Milliardenhöhe

Berlin. Die Förderung der Braunkohle in Deutschland zieht enorme finanzielle Folgen für die Gesellschaft nach sich. Dies ist das Ergebnis eines Gutachtens des Forums ökologisch-soziale Markwirtschaft (FÖS) im Auftrag der Umweltorganisation Greenpeace.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: