Guido Speckmann 12.05.2014 / Berlin / Brandenburg

Verkaufen mit Köpfchen?

2012 beschlossen, lässt die Umsetzung der neuen Liegenschaftspolitik auf sich warten

Der Senat hat die Stadtentwicklung zu einem Schwerpunkt gemacht. Ein Instrument dabei: eine neue Liegenschaftspolitik. Diese soll nicht ausschließlich die höchsten Verkaufserlöse im Blick haben.

Die preisgekrönte Initiative Rathausstern Lichtenberg e.V. möchte ein alte Polizeiwache erwerben und dort eine Kita, erschwingliche Wohnungen, Werkstätten, Gärten, Cafés und Ateliers einrichten. Eigentlich das, was Berlins Bürgermeister gerne rühmt: das kreative und künstlerische Potenzial Berlins.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: