Detlef D. Pries 21.07.2014 / Ausland

Für die USA ist Ungeklärtes »ziemlich klar«

Trauer um die Opfer des Absturzes von MH 017 in aller Welt - Drohungen gegen Russland und Putin

Der Westen richtet nach dem mutmaßlichen Abschuss der malaysischen Passagiermaschine über der Ostukraine scharfe Drohungen gegen Russland.

In den Niederlanden, Australien, Malaysia und anderen Staaten trauern Angehörige um die 298 Opfer des Absturzes der Boeing 777 in der Ostukraine. Dessen genaue Ursache ist noch ungeklärt. In Kiew und Washington scheint der Hauptschuldige indes schon gefunden: Russlands Präsident Wladimir Putin. »Es ist ziemlich klar, dass dieses System (das zum Abschuss der Maschine genutzt wurde - d.A.) von Russland in die Hände der Separatisten gelangte«, sagte US-Außenminister John Kerry am Sonntag dem US-Nachrichtensender CNN. Und die Kiewer USA-Botschaft teilte mit, Experten hätten die Echtheit des Mitschnitts eines Telefonats zwischen Separatisten bestätigt, aus dem hervorgeht, dass die Rebellen das Flugzeug versehentlich abgeschossen haben sollen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: