Demonstration gegen Antisemitismus in Berlin

Proteste gegen Al-Quds-Aufmarsch / VVN und Antifa warnen vor Aktionen, die Antisemitismus ein Forum bieten

Gleich zu Beginn kommt es zu den befürchteten Szenen. Gegendemonstranten zeigen am U-Bahnausgang eine Israel-Fahne. Brüllend stürmen die Teilnehmer der Al-Quds-Demonstration auf die Gruppe zu und schwingen bedrohlich die Stangen ihrer Hisbollah-Fahnen. Die Polizei kann sie nur mit Mühe zurückhalten. Es sind wohl auf Grund des Regenwetters deutlich weniger als die erwarteten 1.500 Israel-Gegner. »Faschisten raus« rufen sie in Richtung der Israel- und Regenbogenfahnen auf der anderen Straßenseite. Die etwa 350 Antifaschisten antworten mit Technobeats und »Free Gaza from Hamas.«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: