Oliver Eberhardt, Tel Aviv 01.08.2014 / Ausland

Ein Zurück zum Vorkriegsstand ist undenkbar

Palästinensische Bevölkerung will keine falschen Kompromisse mehr akzeptieren / Neue Einberufungen in Israel

Israels Militär hat erneut Reservisten einberufen; der Krieg wird wohl weitergehen. Auf der palästinensischen Seite bemühen sich derweil Fatah und Hamas um eine gemeinsame Linie.

Immer wieder versammeln sich auf der Straße vor dem Büro des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas in Ramallah Menschen, um gegen den Krieg in Gaza zu protestieren. Und wenn sie das tun, dann richtet sich die Wut auch gegen die Regierung, die nach Ansicht vieler Palästinenser zu Israel-freundlich ist.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: