NSU-Morde wären zu verhindern gewesen

NSU-Abschlussbericht: Fehlleistungen der Behörden in erschreckendem Ausmaß / Thüringer Landtag bittet Angehörige der Opfer um Entschuldigung

Erfurt. Die Mordserie der Neonazi-Terrorzelle NSU hätte nach Einschätzung des Thüringer Untersuchungsausschusses verhindert werden können, wenn die Ermittlungsbehörden vorher nicht so gravierende Fehler gemacht hätten. Es habe Fehlleistungen bei der Fahndung nach den drei Hauptverdächtigen des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) gegeben - in einem erschreckenden Ausmaß.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: