Andreas Fritsche 06.09.2014 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

An der Fünf-Prozent-Hürde vorbei

Freie Wähler dürfen sich überraschend Hoffnung auf eine Landtagsfraktion machen

Gewinnt ihr Spitzenkandidat Christoph Schulze seinen Wahlkreis, was eine aktuelle Umfrage vorhersagt, dann hebelt das für die Freien Wähler die Fünf-Prozent-Hürde aus.

Ob die Grünen in den Landtag einziehen oder die Alternative für Deutschland (AfD), darum ging es bislang bei der Frage, welche Parteien es bei der Landtagswahl am 14. September ins Parlament schaffen. Die Freien Wähler (FW) hatte bis jetzt niemand auf der Rechnung. In den Umfragen werden sie nicht gesondert ausgewiesen, sondern unter Sonstige verbucht.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: