Thüringer Grüne für rot-rot-grüne Verhandlungen

Parteibasis soll nach bisheriger Planung über einen fertigen Koalitionsvertrag abstimmen

Berlin. Der Landesvorstand der Thüringer Grünen hat sich einstimmig für die Aufnahme von rot-rot-grünen Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Dies teilte die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Anja Siegesmund auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: