Bettina Grachtrup und Gioia Forster 10.11.2014 / Inland

Asylstreit: Unterstützung für Kretschmann

Mehrheit des Parteitags stellt sich hinter Stuttgarter Regierungschef

Tuttlingen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat bei einem Landesparteitag der Grünen für seine Asylrechts-Entscheidung im Bundesrat viel Zuspruch, aber auch Kritik geerntet. Die Delegierten führten die Debatte kontrovers, aber sachlich, nachdem Kretschmann seine Entscheidung ausführlich erläutert hatte. Am Ende stimmten in Tuttlingen 180 von 223 Delegierten für den Antrag des Parteivorstandes, der sich hinter Kretschmann stellte. Der Antrag der Grünen Jugend, der Kretschmanns Votum als falsch bezeichnete, bekam in der geheimen Abstimmung 39 Stimmen, es gab vier Enthaltungen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: