Simon Poelchau 26.11.2014 / Inland

Kiffen für die Schwarze Null

Experten fordern eine neue Drogenpolitik

Im Sommer dieses Jahres ging ein Trend durch die sozialen Netzwerke - die Ice Bucket Challenge. Dabei ließen sich Promis und Otto-Normalbürger einen Kübel Eiswasser über den Kopf schütten, um auf die Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam zu machen. Da ließ sich auch Grünen-Chef Cem Özdemir nicht lumpen. Sein Ice-Bucket-Challenge-Video sei als »sanftes, politisches Statement zu verstehen«, sagte der Politiker später. Doch dabei ging es ihm weniger um die Krankheit als um das kleine, unscheinbare Pflänzchen, das im Hintergrund seines Videos zu sehen war - Cannabis Sativa, gemeinhin als Marihuana, Ganja oder Pott bezeichnet. Denn das ist nicht so ganz legal hierzulande.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: