Rot-Rot-Grün startet mit Finanzpolster von 328 Millionen

»Zeitungsgruppe Thüringen« wird zu »Mediengruppe Thüringen« ++ Siegesmund will Spitzentreffen zum Strommarkt ++ Tiefensee will Nachwuchsforscher längerfristig beschäftigen ++ Der Nachrichtenüberblick aus Thüringen

Update 15.20 Uhr:
Neuer Thüringer Polizeipräsident - Bischler ins Ministerium

Thüringens neuer Polizeipräsident Karl Uwe Brunnengräber kommt aus Hessen. Er sei bisher Vizepräsident des Polizeipräsidiums Südhessen gewesen, sagte Thüringens Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) am Dienstag bei Bekanntgabe der Personalentscheidung. Der bisherige Thüringer Polizeipräsident Winfried Bischler, der aus Bayern stammt, gehe ins Innenministerium und werde Abteilungsleiter für öffentliche Sicherheit. Die Stelle war unbesetzt. Damit seien zwei Schlüsselposten im Bereich öffentliche Sicherheit mit zwei erfahrenen Polizisten besetzt, sagte Poppenhäger.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: