Guido Speckmann, Straßburg 30.01.2015 / Ausland

Russland stimmlos bis April

Europarat knüpft Aufhebung der Sanktionen an Bedingungen / Moskau erwägt Rückzug

Im April soll über die Rückgabe des Stimmrechts an die russische Delegation entschieden werden. Diese erwägt nun, sich vollständig aus dem Organ des Europarats zurückzuziehen.

»Haben sie keine Angst«, sagte Anne Brasseur, Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, als ein deutlich vernehmbares Poltern am Mittwochabend für Fragezeichen in den Gesichtern der Abgeordneten sorgte. »Das ist nur der Wind.« Da das Geräusch just in dem Moment zu hören war, als mehrere Änderungsanträge der russischen Delegation mit jeweils deutlicher Mehrheit abgelehnt wurden, scherzte man auf der Pressetribüne: Das seien wohl russische Panzer.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: