Fragwürdiges Bündnis der DGB-Bolschewiki

Elmar Wigand über eine Kooperation von vier großen Gewerkschaften und ihre Nähe zur herrschenden Politik

Besondere Aufmerksamkeit ist generell immer dann gefragt, wenn Dinge hervorgehoben werden, die eigentlich für alle Beteiligten klar sein sollten. So horchten wir als Schüler im städtischen Gymnasium einer westdeutschen Bergarbeiterstadt immer dann auf, wenn unser Lateinlehrer den Satz ausstieß: »Wir sind hier auf einem Gymnasium!« Das wussten wir als Insassen dieser Schulform zwar nur allzu gut. Was besagter Lateinlehrer damals wirklich mitteilen wollte, war dennoch klar: »Hier gilt es, ein Niveau zu halten. Manche von euch gehören nicht hier her. Strengt euch an, meinen Anforderungen zu genügen, oder ihr fliegt von der Schule.«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: