Die Toten kommen

Kritik des »Zentrums für Politische Schönheit« an EU-Asylpolitik / Erinnerung an ertrunkene Flüchtlinge / Polizei verbietet großen Teil der Aktion

Die Toten kommen nicht bis zum Kanzleramt: Eine Aktion des »Zentrums für Politische Schönheit« gegen die Festung Europa ist von der Polizei weitgehend verboten worden. Ein »Marsch der Unentschlossenen« findet aber statt.

Update 18.30 Uhr: Polizei räumt Versammlung
Im Rahmen der Proteste gegen das Massensterben von Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen wurden auf der Reichstagswiese vor dem Bundestag mehrere Demonstranten von der Polizei festgenommen. Unter den Festgenommenen soll sich auch eine Pressefotografin befinden. Inzwischen haben alle Demonstranten die Wiese mit den ausgehobenen Symbolgräbern verlassen. Der Protest verlief vonseiten der Demonstration friedlich.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: