Dieter Hanisch, Brunsbüttel 06.07.2015 / Wirtschaft und Umwelt

Der lange Abriss

Erster Erörterungstermin zum Rückbau des AKW Brunsbüttel

Es ist eine auch für Atomkraftgegner nicht einfach Frage: Wie können beim Rückbau von AKW Sicherheit und Schnelligkeit unter einen Hut gebracht werden?

Nicht um das Ob, sondern um das Wie wird gerungen: Für den Rückbau des 2011 stillgelegten Atomkraftwerks Brunsbüttel in Schleswig-Holstein steht die nächste wichtige Etappe nach der vom Betreiber Vattenfall gestellten Abrissgenehmigung an. An diesem Montag hat das Kieler Energiewendeministerium zum nicht öffentlichen Erörterungstermin nach Brunsbüttel geladen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: